1

Sommerolympiade KuSG Leimen — Ferienprogramm Handball

SOMMEROLYMPIADE KuSG Lei­men — Feri­en­pro­gramm Hand­ball

Am Mitt­woch Mor­gen durf­ten 29 Kin­der, deren Inter­es­se für Hand­ball geweckt wur­de, in der Georg Koch Hal­le begrüßt wer­den. An die Hal­le muss­ten sich auch unse­re Trai­ner gewöh­nen, da wir nor­ma­ler­wei­se in der deut­lich grö­ße­ren Sport­park­hal­le trai­nie­ren, aber die Ver­ant­wort­li­chen haben ein tol­les Pro­gramm auf­ge­baut.
Nach und nach wur­de es in der klei­nen Hal­le immer vol­ler. Jeder der in die Hal­le gekom­men ist, wur­de begrüßt und hat erst­mal einen Hand­ball in die Hand bekom­men, mit dem er erst­mal alles aus­pro­bie­ren durf­te.
Um kurz nach 10 star­te­ten die Gro­ßen und Klei­nen mit einem Auf­wärm­spiel, bei dem es erst­mal dar­um ging sich ein biss­chen zu bewe­gen und Spaß zu haben.
Nach dem Spiel ging es dann los mit Hand­ball und der Ball wur­de wie­der der Ball in die Hand genom­men. Ziel des zwei­ten Spie­les war es weni­ger Bäl­le wie die ande­re Mann­schaft auf der eige­nen Hälf­te der Hal­le zu haben. Das hat den Kin­dern rich­tig Spaß gemacht und alle waren mit Spaß und Eifer dabei. 
Danach wur­den die Kin­der in vier Grup­pen auf­ge­teilt, um ver­schie­de­ne Sta­tio­nen zu durch­lau­fen.
Was muss man denn alles kön­nen als Hand­bal­ler? Die Kin­der hat­ten tol­le Ide­en und so waren die vier Sta­tio­nen schnell erklärt.
Aber was muss den jetzt ein Hand­bal­ler kön­nen? Natür­lich Tore wer­fen!
Und wie bei den ech­ten Hand­bal­lern gin­gen dann die Bäl­le auch ein­mal über Tor oder neben das Tor, aber ganz vie­le Bäl­le zap­pel­ten auch im Netz. Je häu­fi­ger die Kin­der gewor­fen haben, des­to mehr Bäl­le fan­den dann auch ihr Ziel. Das sah ganz schön gut aus.
Also wei­ter, was muss ein Hand­bal­ler denn noch kön­nen?
Pas­sen natür­lich!
Die Kin­der bil­de­ten Zwei­er-Grup­pen, um sich an der nächs­ten Sta­ti­on zu pro­bie­ren. Die Trai­ner ach­te­ten beson­ders auf den Wurfarm und die Schritt-Stel­lung, denn die­se unter­schei­det sich von vie­len Sport­ar­ten. Man merk­te wie die klei­nen immer mehr Fort­schrit­te mach­ten und das gan­ze lang­sam rich­tig nach Hand­ball aus­sah.
Ab zur nächs­ten Sta­ti­on und natür­lich war ganz logisch, was man als Hand­bal­ler noch so kön­nen muss: näm­lich prel­len!
Das klei­ne Hand­ball 1x1 wur­de kurz erklärt und dann woll­ten es natür­lich alle gleich aus­pro­bie­ren. Vor­wärts prel­len, rück­wärts prel­len, auf einer Bank oder durch einen Sla­lom-Par­cours — immer mit ein biss­chen Abwechs­lung.
So blieb dann noch die letz­te Sta­ti­on, eine wich­ti­ge. Hand­bal­ler müs­sen natür­lich auch schnell sein, wenn man den Ball in der Abwehr erkämpft, geht es Blitz­schnell nach vor­ne in den Kon­ter. Also haben wir unse­re Koor­di­na­ti­ons­lei­ter aus­ge­packt und es durf­te getes­tet wer­den, wie schnell man auf den Bei­nen ist. 

Nach­dem alle die vier Sta­tio­nen durch­lau­fen haben, soll­ten nun alle 4 Übun­gen kom­bi­niert ein­ge­setzt wer­den. Wie geht das am Bes­ten? Genau, das gan­ze in einem rich­ti­gen Spiel aus­pro­bie­ren. Da war natür­lich ganz schön was los und jeder woll­te sich natür­lich zei­gen. Wir merk­ten wie schnell doch eini­ge dazu­ge­lernt haben, die Fort­schrit­te der  Ein­zel­nen zu sehen war wirk­lich toll. Am Ende saßen dann alle ver­schwitzt und erle­digt im Kreis und wur­den mit Eis und ihrer Urkun­de belohnt.

Wir freu­en uns, wenn wir eini­ge von euch in der Sport­hal­le begrü­ßen dür­fen, denn es hat uns mäch­tig Spaß gemacht! 

Falls ihr Lust habt zu uns ins Trai­ning zu kom­men, fin­det ihr hier unse­re Trai­nings­zei­ten. Da in den Som­mer­fe­ri­en nicht alle Mann­schaf­ten trai­nie­ren, schreibt uns ein­fach eine E‑Mail an Abteilungsleitung@nullkusg-handball-leimen.de oder schaut nach den Som­mer­fe­ri­en in der Sport­park­hal­le vor­bei.

Montag

Damen

Jahrgang 2003 und älter

19.00-20.00 Uhr

Georg Koch Halle

Kraftraum

 

Herren

Jahrgang 2002 und älter

19.00-20.00 Uhr

Georg Koch Halle

Kraftraum

Dienstag

Männliche B-Jugend

Jahrgang 2003/2004

17:30-19:00 Uhr

Sporthalle IGH HD

 

Mittwoch

Super Minis, Minis

Jahrgang 2011-2014

16.00-17.00 Uhr

Sportparkhalle

 
 

Zwerge

Ab 3 Jahre

16.30-17.15 Uhr

Sportparkhalle

 
 

Gemischte E-Jugend

Jahrgang 2009/2010

16.30-17.30 Uhr

Georg Koch Halle

 
 

Männliche D-Jugend

Jahrgang 2007/2008

17.00-18.00 Uhr

Sportparkhalle

 
 

Männliche C-Jugend

Jahrgang 2005/2006

18.00-19.30 Uhr

Sportparkhalle

 
 

Männliche B-Jugend

Jahrgang 2003/2004

18.30-20.00 Uhr

Sportparkhalle

 
 

Damen

Jahrgang 2003 und älter

20.00-21.30 Uhr

Sportparkhalle

 
 

Herren 1

Jahrgang 2002 und älter

20.30-22.00 Uhr

Sportparkhalle

 

Donnerstag

Herren

Jahrgang 2003 und älter

17.30-18.30 Uhr

Georg Koch Halle

Kraftraum

 

Weibliche D-Jugend

Jahrgang 2007/2008

17.00-18.30 Uhr

Sporthalle Kirchheim

 

Freitag

Gemischte E-Jugend

Jahrgang 2009/2010

16.30-17.30 Uhr

Sportparkhalle

 
 

Weibliche D-Jugend

Jahrgang 2007/2008

17.00-18.30 Uhr

Fritz Zugck Halle

 
 

Männliche D-Jugend

Jahrgang 2007/2008

17.00-18.00 Uhr

Sportparkhalle

 
 

Männliche C-Jugend

Jahrgang 2005/2006

18.00-19.30 Uhr

Sportparkhalle

 
 

Männliche B-Jugend

Jahrgang 2003/2004

18.00-19.30 Uhr

Sporthalle IGH HD

 
 

Freizeitgruppe

alle Jahrgänge

18.30-19.30 Uhr

Fritz Zugck Halle

 
 

Herren 2

Jahrgang 2002 und älter

18.30-20.00 Uhr

Sportparkhalle

 
 

Herren 1

Jahrgang 2002 und älter

20.00-21.30 Uhr

Sportparkhalle

 
 

Damen

Jahrgang 2003 und älter

20.30-22.00 Uhr

Sportparkhalle