1

Ordentliche Mitgliederversammlung 2014

Ordent­li­che Mit­glie­der­ver­samm­lung 2014

 Der Hand­ball För­der­ver­ein Lei­men e.V. hat für Don­ners­tag, den 3. April zur ordent­li­chen Mit­glie­der­ver­samm­lung ein­ge­la­den. Die Vor­sit­zen­de Simo­ne Man­tek konn­te immer­hin 11 Mit­glie­der begrü­ßen, was einer Quo­te von 20% ent­spricht.

Zu Ehren der im ver­gan­ge­nen Jahr ver­stor­be­nen Mit­glie­der erho­ben sich die Anwe­sen­den und gedach­ten in Stil­le.

Die Ein­la­dung erfolg­te sat­zungs­ge­mäß und so konn­te Simo­ne Man­tek die Beschluss­fä­hig­keit der Sit­zung fest­stel­len.

In ihrem Rechen­schafts­be­richt ging Simo­ne Man­tek auf die Ereig­nis­se des letz­ten Jah­res ein. So wur­de im April der Län­der­po­kal der weib­li­chen B-Jugend in Lei­men und Wies­loch aus­ge­tra­gen. Ein Groß­ereig­nis, das vie­le Hel­fer aus der Abtei­lung und dem För­der­ver­ein bean­spruch­te, aber auch gro­ße Zustim­mung sei­tens der Ver­bän­de, ganz spe­zi­ell aber des Badi­schen Hand­ball Ver­ban­des ein­brach­te. Am 3. Okto­ber wur­de der 15. Jah­res­tag der Grün­dung des För­der­ver­eins gefei­ert. Vie­le Ehe­ma­li­ge und Akti­ve tra­fen sich im Foy­er der Sport­park­hal­le und tausch­ten Erin­ne­run­gen aus. Abschluss und Höhe­punkt des Tages war aber das Pokal­spiel der Her­ren, die mit einem Sieg zum Gelin­gen das Ihre bei­tru­gen. Anläss­lich der Jugend­weih­nachts­fei­er wur­den neben den Geschen­ken für die Kin­der und Jugend­li­chen auch an das Hand­ball­spie­len gedacht, Eltern gegen Kin­der war das Mot­to, das sehr gut ankam. Auch an die­sem Abend setz­te die Her­ren­mann­schaft das Aus­ruf­zei­chen mit einem Sieg im Pokal­fi­na­le gegen Sand­hau­sen. Simon Man­tek erin­ner­te an die äußerst gelun­ge­ne Home­page, die von Stef­fen Wer­ner gestal­tet wur­de. Der För­der­ver­ein und die Abtei­lung arbei­ten Hand in Hand, das zei­gen die gemein­sa­men Sit­zun­gen, bei denen die Wei­chen für die Zukunft gestellt wer­den. Abschlie­ßend stell­te Simo­ne Man­tek das neue Pro­jekt vor, die Erstel­lung einer Spon­so­ren­map­pe, mit der man schon für die kom­men­de Sai­son ver­su­chen will, neue Spon­so­ren zu fin­den. In ihrem Schluss­wort bedank­te sich Simo­ne Man­tek bei allen Hel­fe­rin­nen und Hel­fern sowie der gesam­ten Vor­stand­schaft des För­der­ver­eins für die geleis­te­te Arbeit.

Erwin Juss­li stell­te danach die Ent­wick­lung der Finan­zen des Ver­eins vor. Wenn man auch das ver­gan­ge­ne Jahr mit einem klei­nen Minus abge­schlos­sen hat, so darf man trotz­dem stolz dar­auf sein, auch 2013 die Abtei­lung mit einem schö­nen Betrag unter­stützt zu haben. Über die 15 Jah­re gese­hen hat der För­der­ver­ein einen sechs­stel­li­gen För­der­be­trag zur Ver­fü­gung gestellt.

Die Rech­nungs­prü­fer beschei­nig­ten dem Kas­sen­wart eine ein­wand­freie und über­sicht­li­che Buch­füh­rung. Es gab kei­ner­lei Bean­stan­dun­gen.

Zum Tages­ord­nungs­punkt Aus­spra­che der Berich­te gab es nur eine Wort­mel­dung zum The­ma Home­page, die auch bei Ver­eins­frem­den gut ankommt.

Anschlie­ßend konn­te man direkt zu den Wah­len über­lei­ten. Mit Horst Mül­ler fand man einen äußerst kom­pe­ten­ten Vor­sit­zen­den des Wahl­aus­schus­ses, ihm zur Sei­te stan­den Andrea Baum­gärt­ner und Frank Tan­nen­ber­ger.

Die Ent­las­tung der Vor­stand­schaft wur­de per Akkla­ma­ti­on und in der Gesamt­heit für alle ein­stim­mig durch­ge­führt.

Zur Vor­sit­zen­den wur­de Simo­ne Man­tek gewählt, eben­so ein­stim­mig wie alle ande­ren Vor­stands­mit­glie­der. Stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de bleibt Chris­ti­na Koch, der alte und neue Kas­sen­wart heißt Erwin Juss­li und der Schrift­füh­rer Klaus Zim­mer­mann. Der Hand­ball­ab­tei­lungs­lei­ter Lars Ruh­nau ist per Sat­zung Bei­sit­zer, Andre­as Riehm und Hen­drik Riehm blei­ben die bei­den gewähl­ten Bei­sit­zer. Frank Tan­nen­ber­ger und Simo­ne Schlund bil­den das Duo der Rech­nungs­prü­fer, Nina Riehm wur­de als Ersatz gewählt.

Anträ­ge waren kei­ne gestellt wor­den, also ging es sofort über zum letz­ten Tages­ord­nungs­punkt, Ver­schie­de­nes. Es wur­de noch ein­mal über die Spon­so­ren­map­pe dis­ku­tiert. Die­se soll bei der nächs­ten Vor­stands­sit­zung erstellt wer­den. Anschlie­ßend wur­de über diver­se Belan­ge der Her­ren­mann­schaft gespro­chen, Ein­zel­hei­ten sol­len in per­sön­li­chen Gesprä­chen geklärt wer­den. Man will ver­su­chen, in die­sem Jahr neben der Mai­wan­de­rung wie­der eine Mann­schafts­vor­stel­lung durch­zu­füh­ren, ange­strebt wird erneut der 3. Okto­ber.

Simo­ne Man­tek bedank­te sich bei allen Mit­glie­dern für die rege Betei­li­gung an der Sit­zung und schloss die Sit­zung nach etwas mehr als einer Stun­de.