1

Minispielfest in Dossenheim

Am ver­gan­ge­nen Sonn­tag war es mal wie­der soweit. Die Jüngs­ten der KuSG durf­ten mal wie­der ihr Kön­nen unter Beweis stel­len. Mit einer Mini-Mann­schaft und erst­mals, nach sehr lan­ger Zeit, auch wie­der eine Super­Mi­ni-Mann­schaft, mach­ten wir uns auf den Weg nach Dos­sen­heim. Für eini­ge Kin­der war es das ers­te rich­ti­ge MIni­spiel­fest. Die­se staun­ten nicht schlecht, als sie die Sport­hal­le betra­ten. Vie­le Kin­der, Tore und tol­le Klet­ter- und Spiel­mög­lich­kei­ten. Da wur­de nicht lan­ge gewar­tet und sofort in die Tri­kots geschlüpft. Es war mal wie­der für Groß und Klein gesorgt. Nach dem gemein­sa­men Auf­wär­men durf­ten unse­re Minis sofort ran. Anfangs etwas ver­schla­fen, aber dann immer bes­ser, zeig­ten die grö­ße­ren KuSGler, dass sie schon eini­ges kön­nen. Auch die ” Neu­en” wur­den sofort inte­griert und jeder zeig­te sein Best­mög­lichs­tes. Durch schö­ne Päs­se und eine auf­ge­weck­te Abwehr, die so eini­ge Bäl­le raus­fing, gelang es den Lei­me­nern vie­le Tore zu wer­fen. Die Mann­schaf­ten aus Hand­schuhsheim, Dos­sen­heim und Hei­del­berg zeig­ten aber eben­falls ihr Kön­nen und so wur­den den Kin­dern und Eltern span­nen­de Spie­le gebo­ten, bei denen mal wie­der jeder Sie­ger war. 
Die Super­mi­ni-Mann­schaft, die lei­der nur knapp besetzt war, konn­te trotz­dem her­vor­ra­gen­de Spie­le zei­gen und mit schö­nen Toren und Tor­hü­ter­leis­tun­gen glän­zen. Hier hat­te sogar jedes Kind die Mög­lich­keit, sich ein­mal im Tor zu pro­bie­ren. Vor allem aber hat­ten die Kin­der jede Men­ge Spaß. Jedes Tor wur­de beju­belt und nach dem Spiel wur­den Mit­spie­ler und Trai­ner abge­klatscht.

Am Ende wur­de jedes Kind mit einer Medail­le, einem klei­nen Geschenk und einer Capr­i­son­ne belohnt. Klar, dass da jedes Kind mäch­tig stolz war. 

Vie­len Dank an die Tsg Dos­sen­heim, die mal wie­der ein super Mini­spiel­fest auf die Bei­ne gestellt hat!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA