1

Heimniederlage im letzten Rundenspiel der mE: KuSG Leimen — TSG Wiesloch 8:15 (48:120)

Zum letz­ten Sai­son­spiel war am  Sonn­tag die TSG Wies­loch zu Gast in der Lei­me­ner Sport­park­hal­le.
Wir alle ver­spra­chen uns von die­sem letz­ten Spiel sehr viel, da die Jungs in den letz­ten Spie­len super gekämpft hat­ten und es galt den Platz 4 in der Kreis­li­ga Lis­te zu sichern. Jeder der Jungs wuss­te wor­um es ging und doch soll­te es anschei­nend nicht sein. Gleich zu Anfang lief es sehr schlep­pend sodass erst in der 4. Minu­te das ers­te Tor für die TSG fiel. Die KuSG Jungs wach­ten sogleich auf und es folg­te ein schnel­les Gegen­tor zum 1:1. Lei­der waren unse­re Jungs nicht kon­zen­triert genug und ver­zwei­fel­ten immer wie­der am geg­ne­ri­schen Tor­hü­ter, der mit sei­nen Refle­xen vie­le Tore ver­hin­der­ten konn­te.  So ver­un­si­chert  pas­sier­ten vie­le  Feh­ler die nicht sein muss­ten. Am Ende der ers­ten Halb­zeit stand es dann 5:9, doch  wir waren vol­ler Hoff­nung dass sich das Blatt noch wen­det.
Doch lei­der ging es in der zwei­ten Halb­zeit genau­so wei­ter wie die ers­te auf­ge­hört hat­te. Vie­le klei­ne Feh­ler in einem Spiel das durch viel Kampf geprägt war. Doch auch die Wies­lo­cher Spie­ler hat­ten gut gekämpft, behiel­ten die Füh­rung und lies­sen sie sich auch nicht mehr neh­men. Das Spiel ende­te 8:15 (nach Mul­ti­pli­ka­tor 48:120).
Alle waren ent­täuscht, und trotz­dem war es eine super Sai­son mit tol­len Jungs die alles gege­ben haben! Nach einem sehr schwa­chen Sai­son­be­ginn mit vier hohen Nie­der­la­gen gleich zu Anfang  konn­te man in der Rück­run­de schon mit fast allen Mann­schaf­ten mit­hal­ten. Die Stei­ge­rung wäh­rend der Run­de war unüber­seh­bar!

Dan­ke an die Jungs und das Trai­ner­ge­spann die aus dem wil­den Hau­fen eine tol­le Mann­schaft geformt haben!

Es spiel­ten: Joel, Phil­ipp, Eric, Ramon (1), Mika, Jon-Alan (2), Noel (2), Tris­tan (1), Jurij (1), Maris, Chris­ti­an (1)