1

Männliche D‑Jugend souverän für die Kreisliga qualifiziert

An die­sem Sonn­tag rich­te­te die KuSG Lei­men den zwei­ten Spiel­tag der Qua­li­fi­ka­ti­ons­run­de der männ­li­chen D‑Jugend für die Kreis­li­ga in der Sport­park­hal­le aus. Es galt für unse­re D‑Jugend den ers­ten Platz zu fes­ti­gen. Alle waren sehr zuver­sicht­lich und noch vol­ler Eupho­rie vom letz­ten Sonn­tag, als die Jungs alle Spie­le sou­ve­rän gewon­nen hat­ten.
Beim ers­ten Spiel des­Ta­ges traf unse­re D‑Jugend auf eine sehr star­ke Mann­schaft der TSG Ger­ma­nia Dos­sen­heim. In der ers­ten Halb­zeit hat­ten die Jungs alles im Griff, der Sturm war stark und die Abwehr auch. Am Ende der ers­ten Halb­zeit stand es dann 6:6 und es ver­sprach noch span­nend zu wer­den. Nach der Pau­se war dann irgend­wie „die Luft raus”. Der Sturm und die Abwehr der TSG war ein­fach stär­ker und das ver­un­si­cher­te unse­re Jungs sicht­bar. Es wur­den eini­ge leich­te Feh­ler gemacht, die die TSG D‑Jugend aus­nutz­te, um an die Füh­rung zu kom­men. Das ers­te Qua­li­fi­ka­ti­ons­spiel an die­sem Sonn­tag ging dann am Ende also lei­der an die Dos­sen­hei­mer mit 8:11.
Zum Glück fan­den unse­re D‑Jugendspieler im zwei­ten Spiel gegen den TV Eppel­heim wie­der zu gewohnt gros­sem Poten­zi­al zurück. Es wur­de im gan­zen Spiel viel Druck auf die manch­mal durch­läs­si­ge Abwehr der Eppel­hei­mer aus­ge­übt. Gegen­mass­nah­men fan­den zu sel­ten statt, so dass die KuSGler schon in der ers­ten Halb­zeit eine hohe Füh­rung mit 11:3 herraus­spiel­ten. In der zwei­ten Hälf­te ging es dann genau­so wei­ter. Genaue Päs­se im Sturm und eine fast undurch­dring­ba­re Abwehr lies­sen den Geg­ner ver­zwei­feln. Unse­re Jungs bau­ten bis zum Schluss die Füh­rung auf 18:6 aus und die Hal­le tob­te.
Es hat wie­der mal viel Spass gemacht den span­nen­den zwei Spie­len unse­rer Mann­schaft zuzu­schau­en! Macht wei­ter so!
Super auch der Ein­stand unse­rer zwei D‑Ju­gend-Neu­lin­ge Tris­tan und Jurij, sowie Ramon, der im Spiel gegen Eppel­heim sei­nen ers­ten Ein­satz im Tor für unse­re D‑Jugend hat­te.
Zum Abschluss der Kreis­li­ga­qua­li­fi­ka­ti­on haben unse­re Jungs somit einen eigent­lich nie erwar­te­ten, aber völ­lig ver­dien­ten zwei­ten Platz in der Abschluss­ta­bel­le belegt. Die Spie­le haben aber auch gezeigt, dass wir uns in der nächs­ten Hal­len­run­de vor kei­nem Geg­ner ver­ste­cken müs­sen — alles ist mög­lich.…

Für die KuSG spiel­ten:
Jona­than (Tor/2), Leon (11), Nick (8), Paul (5), Sam­mi, Tris­tan, Ramon (Tor), Noel, Jon All­an, Jurij

Ergeb­nis­se:
KuSG Lei­men — TSG Dos­sen­heim      8:11
KuSG Lei­men — TV Eppel­heim           18:6

Ein gros­ses Dan­ke­schön auch an die Hel­fe­rin­nen und Hel­fer und natür­lich die Kuchen­spen­der!