1

Erstes Spiel der männlichen D-Jugend in der Kreisliga

TV Dielheim — KuSG Leimen 14:14

Zum ers­ten Spiel in der Hal­len­run­de 2013/14 muss­ten unse­re Jungs in Diel­heim antre­ten. Nach der erfolg­rei­chen Qua­li­fi­ka­ti­on zur Kreis­li­ga, wuss­te zum ers­ten Ein­satz eigent­lich kei­ner so rich­tig, was ihn erwar­te­te. Dem­entspre­chend waren unse­re Spie­ler auch ziem­lich ner­vös, was sich auch über den gan­zen Spiel­ver­lauf bemerk­bar mach­te. Unzäh­li­ge Chan­cen wur­den ver­ge­ben, aber der Kamp­fes­wil­le war bis zum Schluss vor­han­den.

In der ers­ten Halb­zeit konn­te sich kei­ne der Mann­schaf­ten ent­schei­dend einen Vor­teil erspie­len, so dass wir mit einem Ein-Tore Rück­stand in die Halb­zeit­pau­se gin­gen.

Zu Beginn der zwei­ten Halb­zeit setz­te sich Diel­heim dann mit drei Toren ab und das Spiel schien für uns gelau­fen zu sein. In den letz­ten Minu­ten hat­ten unse­re Jungs aber ihr Visier bes­ser ein­ge­stellt und ver­wer­te­ten end­lich ihre Chan­cen. Mit viel Kampf und einer enor­men Ener­gie­leis­tung erziel­ten wir kurz vor Schluss dann doch noch den alles in allem ver­dien­ten Aus­gleich.

Toll gekämft und einen Punkt geret­tet — im nächs­ten Spiel ein­fach bes­ser zie­len, und bei allen Zuschau­ern wer­den die Ner­ven nicht so stra­pa­ziert.

Für Lei­men spiel­ten:
Mar­ko (Tor), Andrew (3), Cosar, Leon (2), Nick (4), Joni (2), Paul (1), Mau­ritz (2)