1

Klare Niederlage der KuSG Damen in Ketsch

Baden­liga Damen: TSG Ketsch 2 – KuSG Lei­men 44:11 (19:6)

Am ver­gan­ge­nen Sonn­tag muss­ten die KuSG-Damen beim Tabel­len­zwei­ten in Ketsch antre­ten. Die KuSG-Damen hat­ten der sehr guten Leis­tung der Ket­scher Damen wenig ent­ge­gen­zu­set­zen. Die tech­ni­schen Feh­ler im Angriff wur­den von den Gast­ge­be­rin­nen mit schnel­len Kon­ter­to­ren bestraft. Lei­der konn­te auch die Lei­me­ner Abwehr an die­sem Wochen­en­de nicht über­zeu­gen und der kla­re Sieg von Ketsch war unum­gäng­lich. Das Spiel­ergeb­nis spie­gelt den gesam­ten Spiel­ver­lauf der Begeg­nung wider.
 
Die KuSG-Damen bestrei­ten am nächs­ten Sonn­tag um 17.30 Uhr ihr letz­tes Sai­son­spiel in der Baden­li­ga vor hei­mi­scher Kulis­se gegen Bam­men­tal.
 
Für die KuSG Lei­men spiel­ten:
San­dra Schnepf (5/2), Chris­ti­ne Ell­säs­ser (2), Katha­ri­na Koch (1), Mare­en Holl­mann, Frie­de­ri­cke Schön (1), Jes­si­ca Präu­nin­ger, Maren Kri­schak, Ali­ne Kar­rer (1), Anne Rade­ma­cher (1), Sarah Piep­korn und Kat­ja Schnei­der im Tor.