Herren I – Berichte

Herren 1: Unzufriedenstellende Gesamtleistung

KuSG Leimen – PSV Knights Heidelberg 24:24 (10:12) Beim Heimspieltag der KuSG am 21.Oktober trennten sich die erste Mannschaft der Herren der KuSG und die PSV Knights in der Sportparkhalle in Leimen mit einem Unentschieden. Auch wenn man von Leimener Seite aus von Beginn an einem Rückstand hinterherzurennen hatte, schafften es die Herren der KuSG doch zu keiner Zeit des Spiels in ihren gewohnten Rhythmus zu finden und verschenkten durch zahlreiche überhastete Aktionen im Angriff und Orientierungslosigkeit in der Abwehr obligatorische Punkte. Die Anfangsphase des Spiels sah sich vor allem durch den PSV dominiert, da sich die Herren der KuSG … Weiterlesen

KuSG Leimen Heimspieltag am 21.10.

KuSG Leimen Heimspieltag am 21.10.

KuSG Leimen Handball Heimspieltag am 21.10.2017 12.45 Uhr männl. D-Jugend 2 KuSG – TSG Dossenheim 2 14.00 Uhr männl. D-Jugend 1 KuSG – TSV Rot 15:15 Uhr männl. E-Jugend KuSG – TSG Dossenheim 2 17:00 Uhr Damen KuSG – SG Walldorf Astoria 19:00 Uhr Herren 1 KuSG – PSV Knights Heidelberg  

Herren 1: Wenn man die Katze aus dem Sack lässt!

„TV Sinsheim – KuSG Leimen 27:30 (9:12)“ Beim Aufeinandertreffen in der Gymnasiumhalle in Sinsheim am 1.Oktober gelang es der ersten Herrenmannschaft der KuSG Leimen den zweiten Sieg im dritten Saisonspiel einzufahren. Trotz eines sensationellen Startes der KuSG Herren gestaltete sich das Spiel im folgenden Verlauf als ein offener Schlagabtausch zwischen den beiden Mannschaften, den die KuSG am Ende, obgleich der personellen Unterbesetzung, für sich entscheiden konnte. Zu Beginn des Spiels zeichnete sich die KuSG vor allem durch eine hervorragende Abwehrleistung aus, wodurch es dem TV Sinsheim nicht gelang in der ersten Phase des Spiels über lediglich ein erzieltes Tor hinauszukommen. … Weiterlesen

Herren I können stolz auf sich sein

TG Laudenbach – KuSG Leimen 30:23 (14:11) Trotz aller Widrigkeiten und dem verpassten Aufstieg konnten die Herren der KuSG auf jeden Fall sehr stolz auf sich sein. Angereist mit 3 Ausfällen und Neuzugang Michael Kempf, brauchte sich die KuSG auch nach dem Spiel nicht zu verstecken. Zu den Ausfällen vor dem Spiel kamen dann auch noch zwei Verletzte während dem Spiel. Phil Nitze zog sich eine schwerwiegendere Schulterverletzung zu und Steffen Werner eine Gehirnerschütterung. Trotzdem spielte er in seinem letzten Spiel nochmal die letzten 5 Minuten. Anfangs sah es jedoch wieder nach einem super Spiel aus. Vorne traf man und … Weiterlesen

Schlechte Ausgangslage für Aufstieg

KuSG Leimen TG Laudenbach 22:29 (10:18) Das Relegationshinspiel wurde genau das, was man gehofft hatte zu vermeiden. Eines der schlechtesten Spiele der kompletten Runde. Vor sehr gut gefüllter Halle schafften es die Leimener nicht an die Leistung aus dem Pokalfinale anzuknüpfen. Die Ausgangslage für das Rückspiel in Laudenbach ist dementsprechend schlecht. Das Spiel startete vielversprechend und ausgeglichen. Bis zur 12. Minute war es ein Messen auf Augenhöhe. Doch dann brach die KuSG komplett ein. Ein 0:7 Lauf für die Gäste brachte eine Vorentscheidung. 12 Minuten war man nicht in der Lage den Ball im Tor des Gegners unterzubringen. Immer wieder … Weiterlesen

Herren geben Pokal ab

TSG Germania Dossenheim – KuSG Leimen 33:27 (18:14) Als klarer Underdog gingen die Herren der KuSG in ihr viertes Pokalfinale in Folge, denn diesmal ging es gegen die Verbandsligisten aus Dossenheim. Der Vorteil lag also klar auf Seiten der Hausherren, doch der Pokal hat seine eigenen Regeln. Nach einer Sensation sah es auch die ersten 20 Minuten aus. Die Grün-Weißen konnten nicht nur mithalten, sie führten sogar zwischenzeitlich (3:5 7.). Was anfangs wie ein Märchen wirkte wurde dann aber schnell von den Dossenheimern wieder egalisiert. Im Angriff wurde es immer schwieriger für die Leimener, Lücken zu finden und mit einem … Weiterlesen

Vorschau Herren Kreispokalfinale 07.05.

Zum vierten mal in Folge stehen unsere Jungs im Finale des Kreispokals des Handballkreises Heidelberg! Und sie wollen den Pott nach dem letztjährigen Sieg natürlich wieder mit nach Leimen nehmen. Dieses Jahr geht es gegen die TSG Dossenheim, die die gerade abgelaufene Saison auf einem starken dritten Tabellenplatz in der Verbandsliga beenden konnte. Unsere Männer stellen sich als großer Aussenseiter dieser großen Herausforderung. Um sie zu meistern brauchen sie EURE Unterstützung von den Rängen! Also kommt vorbei und peitscht unsere Mannschaft zum Sieg!! Anpfiff ist um 19:30 Uhr in der Schauenburghalle in Dossenheim, Gerhard-Hauptmann-Str. 7.

Herren I sind Vizemeister

TV Sinsheim – KuSG Leimen 36:40 (18:23) Trotz des gesicherten zweiten Platzes, war es Ziel für die Leimener am Sonntag Nachmittag siegreich in Sinsheim zu sein. Zudem wollte man weiter an der neuen Abwehrformation arbeiten und sich natürlich Mut für das anstehende Pokalfinale holen. Auch sollte Marvin Dobrovolny wieder in die Mannschaft eingegliedert werden, da er uns für die anstehenden Spiele noch unterstützen wird. Die Partie startete direkt mit vielen Treffern in kurzer Zeit, dass lag meist an der fehlenden Absprache in der Abwehr. Nach vorne hin klappte es ganz gut bei den Grün-Weißen und so stand es nach 5 … Weiterlesen

Vorschau 29. und 30. April

An diesem Wochenende treten unsere aktiven Mannschaften das letzte Mal in der Runde 2016/2017 an. Die Damen möchten in Neureut einen Sieg einfahren um die Vizemeisterschaft in der Verbandsliga zu sichern. Auch die Herren 1 sichern sich die Vizemeisterschaft und die Chance auf die Relegation mit einem Sieg in Sinsheim. Die Herren 2 treten ebenfalls in Sinsheim an und möchten mit einem Sieg die Runde positiv beenden. Über zahlreiche Unterstützung freuen sich die aktiven Spieler/-innen natürlich auch beim letzten Spiel. 29.04.2017 17:30 Uhr: Damen TG Neureut 2 – KuSG Leimen 30.04.2017 16:00 Uhr: Herren I TV Sinsheim – KuSG Leimen … Weiterlesen

Herren I gewinnen letztes Heimspiel

KuSG Leimen – SC Sandhausen 34:24 (17:11) Nach dem verpatzen letzten Spiel in Eppelheim, ging es für die Leimener im letzten Heimspiel der Saison um die Verteidigung des 2. Tabellenplatzes und um eine Wiedergutmachung. Mit entsprechender Motivation startete man in diese Partie, die zugleich eine Art Abschiedsspiel für Axel Rensch sein sollte, der für den Rest der Runde verreisen wird. Er verabschiedete sich auch gebührend als bester Torschütze des Spiels, mit 12 Toren. Die Grün-Weißen begannen die Partie mit einer „neuen“ Abwehrvariante. Mit einer 5:1 Deckung wollte man das Spiel der Sandhäuser behindern, was auch von Anfang an sehr gut … Weiterlesen