Herren I — Berichte

Herren 1: Das Erfolgsrezept — Eine Handvoll Teamgeist und eine Prise Glück!

KuSG Lei­men – PSV Knights Hei­del­berg 24:21 (11:11) Am ver­gan­ge­nen Sams­tag begrüß­ten unse­re Her­ren die PSV Knights Hei­del­berg zum Sai­son­auf­takt in hei­mi­schen Gefil­den. Bei einer Par­tie, die sich über wei­te Stre­cken emo­tio­nal wie hand­bal­le­risch umkämpft gestal­te­te, gelang es unse­ren Jungs mit einer geball­ten Ladung Team­geist, aber auch einer Pri­se Glück, die sehens­wer­te Aus­ein­an­der­set­zung nach sech­zig Minu­ten schließ­lich für sich zu ent­schei­den (24:21). Dass bei­de Mann­schaf­ten die Som­mer­pau­se nicht nur zur Erho­lung genutzt hat­ten, zeig­te sich bereits in den ers­ten Minu­ten der Par­tie, bei denen es kei­nem der bei­den Teams gelang einen ent­schei­den­den spie­le­ri­schen Vor­teil zu erwir­ken und man sich auch … Wei­ter­le­sen

weiterführende Talentiade 5.5. in Weinheim/Oberflockenbach

weiterführende Talentiade 5.5. in Weinheim/Oberflockenbach

Nach­dem Lorin Schwar­zer und Jano Baum­gärt­ner sich bei der Talen­tia­de in Sand­hau­sen für die wei­ter­füh­ren­de Talen­tia­de qua­li­fi­ziert hat­ten, stand die­se am letz­ten Sams­tag den 5.5. bei der TSG Weinheim/Oberflockenbach an. Die bei­den waren sehr auf­ge­regt, denn sie wuss­ten nicht was auf sie zukommt oder wie schwer die zu absol­vie­ren­den Übun­gen sein wer­den. Bei der Anmel­dung erhiel­ten Sie einen Lauf­zet­tel auf dem 4 Übun­gen mit ver­schie­de­nen Punkt­zah­len waren, die es zu errei­chen galt. Dar­un­ter war Seil­sprin­gen, Ball auf Ball prel­len, Hin­der­nis­lauf und Rei­fen­prel­len mit bei­den Hän­den. Bei­de meis­ter­ten alle Auf­ga­ben, jedoch hat­te die Punkt­zahl bei Jano nicht ganz gereicht um wei­ter … Wei­ter­le­sen

Herren 1: Knapper Sieg gegen Wieblingen!

KuSG Lei­men – TSV HD-Wie­b­­­lin­gen 26:25 (14:14) Am ver­län­ger­ten Faschings­wo­chen­en­de kam es in hei­mi­schen Gefil­den zum Auf­ein­an­der­tref­fen der KuSG Lei­men und dem TSV Wieb­lin­gen, wel­ches die KuSGler, wenn auch knapp, erneut nut­zen konn­ten, um sich die für den Auf­stiegs­kampf ver­bind­li­chen Punk­te zu sichern. Trotz der aus­sichts­rei­chen Tabel­len­po­si­ti­on der Lei­me­ner Her­ren gestal­te­te sich das Spiel hier­bei sehr wech­sel­sei­tig und durf­te gegen einen Geg­ner, der sein vol­les Poten­ti­al aus­zu­schöp­fen ver­stand, zuguns­ten der KuSG aus­fal­len. Mit dem Anpfiff sah sich der erhoff­te posi­ti­ve Lei­me­ner Start in die hand­bal­le­ri­sche Aus­ein­an­der­set­zung ver­bun­den, der sich nach den ers­ten vier gespiel­ten Minu­ten auch punk­tu­ell nie­der­schlug (3:1). Unge­ach­tet … Wei­ter­le­sen

Herren 1: Enttäuschung in Walldorf

SG Wall­dorf Asto­ria – KuSG Lei­men 32:32 (16:19) Am vor­ver­gan­ge­nen Sams­tag tra­fen sich die KuSG Lei­men und die SG Wall­dorf Asto­ria zum Rück­run­den­spiel in der Asto­ria­hal­le. Trotz der deut­lich favo­ri­sier­ten Posi­ti­on gelang es den KuSGlern an die­sem Abend nicht das erwünsch­te Leis­tungs­bild zu pro­ji­zie­ren, sodass man sich nach sech­zig Minu­ten mit einem Unent­schie­den gegen den bis dato Tabel­len­letz­ten zufrie­den geben muss­te. Ori­en­tie­rungs­grö­ße für die KuSG Her­ren hät­ten in die­sem Spiel wohl die ers­ten vier Minu­ten sein kön­nen, die man effek­tiv nutz­te, um sich mit einer soli­den Abwehr­leis­tung mann­schafts­ge­tra­gen in die erwünsch­te Aus­gangs­la­ge zu manö­vrie­ren (1:3). Über­schat­tet wur­de die­ser abwehr­tech­ni­sche Licht­blick … Wei­ter­le­sen

Herren 1: So dreht man den Spieß um!

KuSG Lei­men – SG Nuß­loch 2 33:32 (17:20) In erwar­tungs­fro­her Hal­tung dürf­ten wohl vie­le Mit­ver­fol­ger des Ama­teur­hand­balls den ver­gan­ge­nen Heim­spiel­tag in Lei­men im Blick gehabt haben, der nicht nur den Rück­run­den­start für unse­re Jungs ein­läu­te­te, son­dern dar­über hin­aus, mit dem Auf­ein­an­der­tref­fen der bei­den Nach­bar­ver­ei­ne Lei­men und Nuß­loch, ein sehens­wer­tes Lokal­der­by der Ers­ten Kreis­li­ga Hei­del­berg parat hielt. So viel sei jetzt schon gesagt: Nie­mand wur­de an die­sem Abend ent­täuscht! Mit einer hand­bal­le­risch und vor allem emo­tio­nal mit­rei­ßen­den Par­tie, bot die Aus­ein­an­der­set­zung zwi­schen der KuSG Lei­men und dem SG Nuß­loch 2 wie schon bereits in der Vor­run­de ihren ganz eige­nen Ner­ven­kit­zel und … Wei­ter­le­sen

Herren 1: Das bessere Team soll gewinnen

KuSG Lei­men – TSV Rot 2 32:36 (17:17) Auch wenn sich der Beginn des Jah­res für vie­le Sport­ler mit dem alt­be­kann­ten und wie­der­keh­ren­den Kampf gegen die kon­di­tio­nel­len Spät­fol­gen von Weih­nachts­gans und Win­ter­pau­se ver­bun­den sieht, so kam es ent­ge­gen die­ser, am ver­gan­ge­nen Sams­tag in der Sport­park­hal­le in Lei­men, bereits zum Show­down zwei­er poten­ti­el­ler Auf­stiegs­kan­di­da­ten der Ers­ten Kreis­li­ga Hei­del­berg. Hier­bei begrüß­te die KuSG Lei­men den Tabel­len­ers­ten und muss­te nach emo­ti­ons­ge­la­de­nen und kör­per­be­ton­ten sech­zig Minu­ten letzt­lich doch gegen einen akti­ons­schnel­le­ren und spie­le­risch stark auf­ge­stell­ten TSV Rot 2 zurück­ste­cken. Dass die­ses Spiel vor allem den Lei­me­ner Her­ren sehr viel abver­lan­gen wür­de, zeig­te sich bereits … Wei­ter­le­sen

Herren 1: Mit Vollgas in die Winterpause!

KuSG Lei­men – SC Sand­hau­sen 31:18 (17:7) Pas­send zum all­mäh­lich abseh­ba­ren Jah­res­en­de gelang es unse­ren Her­ren auch am ver­gan­ge­nen Sams­tag dem bis dato sehr schwie­ri­gen, aber durch­aus auch erfolg­rei­chen Jahr einen hand­bal­le­ri­schen Schluss­punkt zu set­zen und nicht nur das hei­mi­sche Publi­kum, son­dern auch sich selbst durch den Sieg gegen einen chan­cen­lo­sen Sand­häu­ser Geg­ner in vor­weih­nacht­li­cher Manier zu beschen­ken. Auch wenn sich die Aus­ein­an­der­set­zung zwi­schen der KuSG Lei­men und dem SC Sand­hau­sen in der Anfangs­pha­se des Spiels noch rela­tiv knapp gestal­te­te, blieb dies nur eine Moment­auf­nah­me der ers­ten zehn Minu­ten, wel­che sich durch das rest­li­che Spiel als­bald über­la­gert sah. So zeig­te … Wei­ter­le­sen

Herren 1: Ein weiter Weg nach Eberbach verkürzt den Weg nach oben!

HG Eber­bach – KuSG Lei­men 25:31 (14:15) Beim Auf­ein­an­der­tref­fen im ver­schnei­ten Eber­bach am Sams­tag­abend des 09.12.2017 konn­te unse­re ers­te Her­ren­mann­schaft aber­mals einen wich­ti­gen Punk­te­sieg lan­den und sich damit auf Platz 3 im Tabel­len­kampf der Ers­ten Kreis­li­ga Hei­del­berg schwin­gen. Trotz einer anfangs stark umkämpf­ten und aus­ge­gli­che­nen Par­tie gelang es den Her­ren der KuSG letzt­lich sich in der zwei­ten Halb­zeit vom Gast­ge­ber zu lösen und in die­ser Aus­ein­an­der­set­zung zu behaup­ten. Wie eine schal­len­de Ohr­fei­ge nach der lan­gen und ermü­den­den Anfahrt mag hin­ge­gen gleich die ers­te Spiel­mi­nu­te gewirkt haben, in der der heim­star­ke Gast­ge­ber sogleich mit zwei schnel­len Toren in Füh­rung ging und … Wei­ter­le­sen

Herren 1: Spiel, Satz und Sieg!

TV Diel­heim – KuSG Lei­men 22:33 (7:17) Beim Heim­spiel­tag der KuSG am 26.11.17 gelang es der ers­ten Her­ren­mann­schaft erneut sich zwei wich­ti­ge Punk­te im Tabel­len­kampf zu sichern. Über wei­te Stre­cken sah sich das Spiel dabei durch die Her­ren der KuSG domi­niert, die durch eine gute Chan­cen­ver­wer­tung und ein mann­schafts­star­ke Gesamt­leis­tung die Aus­ein­an­der­set­zung gegen den TV Diel­heim letzt­end­lich rela­tiv klar für sich ent­schei­den konn­ten. Bereits zu Beginn der Par­tie zeig­te sich die KuSG gedank­lich deut­lich prä­sen­ter als der TV Diel­heim, wodurch es den Her­ren schon nach den ers­ten fünf gespiel­ten Minu­ten gelang sich mit drei Toren abzu­set­zen (0:3). Ent­ge­gen der alt­be­kann­ten … Wei­ter­le­sen

Herren 1: Pflichtsieg mit negativem Beigeschmack!

TSV Phö­nix Steins­furt – KuSG Lei­men 26:30 (9:16) Am Sonn­tag­abend gelang es der ers­ten Her­ren­mann­schaft der KuSG Lei­men erneut einen Sieg ein­zu­fah­ren und sich damit zwei wei­te­re Punk­te im Tabel­len­kampf zu sichern. Auch wenn von vor­ne­her­ein der Favo­rit bei die­sem Auf­ein­an­der­tref­fen in der Gym­na­si­um­hal­le in Sins­heim fest­stand, so ver­ge­gen­wär­tig­te man sich auf Sei­ten der KuSG doch auch, dass man mit dem TSV Phö­nix Steins­furt auf einen Geg­ner tref­fen wür­de, der durch die redens­art­lich gespro­che­ne Wand im Rücken nichts zu ver­lie­ren hät­te. Dass die­se Auf­fas­sung kei­ner blo­ßen Ein­ge­bung ent­sprang, zeig­te sich im anschlie­ßen­den umkämpf­ten und pha­sen­wei­se doch sehr emo­ti­ons­ge­la­de­nen Spiel. Gleich … Wei­ter­le­sen